Praxis & Team

Praxis & Team

Zu Ihrem Wohl: erfahren und gut vernetzt

Unsere Praxis ist seit 1989 im Aachener Stadtteil Eilendorf beheimatet. Seitdem haben wir uns mit Ärzten, Krankenhäusern, Gesundheitsdiensten sowie Schulen und Kindergärten in der Region intensiv vernetzt. Diese fachübergreifende Zusammenarbeit bereichert unsere Arbeit und motiviert, immer wieder neue Wege in der Physiotherapie zu gehen. Seit dem Start konstant geblieben ist dagegen die Praxisleitung durch

  • Anke Junk, Physiotherapeutin
  • Uschi Witschen-Klinge, Physiotherapeutin

Das heute siebenköpfige Team der Physio Eilendorf komplettieren:

  • Erika Gueth, Physiotherapeutin
  • Gabi Oellers, Physiotherapeutin
  • Heike Thormeyer, Physiotherapeutin
  • Saskia Aerden, Physiotherapeutin
  • Petra Eghbalpour, Rezeption

Eine geschützte, ruhige  Atmosphäre mit persönlicher Betreuung sowie eine verbindliche Terminplanung tragen zu einem erfolgreichen Behandlungsprozess bei.

Die Physio Eilendorf ist gerne für Sie da.

Barrierefreiheit: Der Weg zur Physio Eilendorf ist frei von Stolpersteinen. Bequem erreichen Sie mit Rollator, Rollstuhl oder Kinderwagen unsere ebenerdig gelegene, barrierefreie Praxis. Autofahrer finden Praxisparkplätze hinter dem Haus. Nur wenige Meter sind es bis zur Bushaltestelle Kirchfeld mit Anschluss an die ASEAG- Linien 12 und 22.

Gut zu wissen

Damit wir die Abläufe in unserer Praxis gut koordinieren können, bitten wir Sie um Mithilfe. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Fragen haben.

Termine

Unsere Behandlungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage von Terminen. Bitte schauen Sie, dass Sie ca. fünf Minuten vor Behandlungsbeginn in der Praxis sind. Sollten Sie verhindert sein, sagen Sie bitte spätestens 24 Stunden vorher Ihren Termin telefonisch oder persönlich ab.  Andernfalls behalten wir uns die private Berechnung des Termins vor.

Gültigkeit der Verordnung

Ihre ärztliche Verordnung hat ein „Verfallsdatum“. Spätestens 14 Tage nach der Ausstellung muss eine Behandlung begonnen sein.

Zuzahlung

Wenn Sie gesetzlich versichert und älter als 18 Jahre sind, müssen Sie eine Zuzahlung pro Verordnung (Rezeptgebühr) an die Krankenkasse leisten. Diese ziehen wir stellvertretend für die Kassen bei der ersten Behandlung ein. Privatversicherten raten wir, die Kostenübernahme im Vorfeld mit der jeweiligen Versicherung bzw. Beihilfestelle zu klären.

Mitzubringen

Denken Sie bitte an Bargeld für die Zuzahlungsgebühr, gegebenenfalls an die Befreiungsbescheinigung, an Ihre ärztliche Verordnung und die Versichertenkarte. Für die Behandlung selbst empfehlen wir ein Handtuch mitzubringen sowie das Tragen bequemer Kleidung.

Hausbesuche

Wenn Sie aufgrund von Krankheit, Alter oder Unfall nicht in der Lage sind, uns in der Praxis aufzusuchen, kommen wir gerne – auf der Grundlage einer ärztlichen Verordnung – zu Ihnen nach Hause. Verständlicherweise können jedoch nicht alle Therapieformen im häuslichen Umfeld ausgeübt werden. Stimmen Sie im Bedarfsfall Besprechungs- und Behandlungstermine mit uns ab. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.